Mitglied werden

Unser Verein lebt von und mit seinen Mitgliedern.
Wir freuen uns auf neue Mitglieder, die sich mit uns für unsere Ziele engagieren.
Wenn Sie Freude am Schießsport haben egal ob Anfänger oder erfahrener Schütze
, Jung oder Alt, Gewehr oder Pistole bei uns sind Sie willkommen.

Für die Aufnahme in unseren Verein benötigen Sie ein Aufnahmeformular und einen Abbuchungsauftrag.
Beide Formulare können Sie hier downloaden und anschliessend im Schützenhaus abgeben oder uns per Email übermitteln.

Hier können Sie auch die Satzung der Schützengesellschaft Niederstotzingen in Ihrer aktuellen Form downloaden.

Beiträge und Gebühren der Schützengessellschaft Niederstotzingen

Schützen über 21-Jahre € 40,-
Damen € 30,-
Schüler(innen) / Junioren(innen) € 20,-
Rentner ab 65 Jahren € 30,-
Bei Meldung im Bayerischen Sportschützenbund (BSSB) => 50 % des Beitrags  
Standgebühr Jahrespauschale € 30 ,-
Standgebühr Tagespauschale € 3,00
Aufnahmegebühr: Erwachsene ab 21 Jahre einmalig (Schüler / Jugend / Junioren bis 21 Jahre keine Aufnahmegebühr) € 40,-

 

 

Was ist im Mitgliedsbeitrag enthalten?

- Mitglied Schützengesellschaft Niederstotzingen
- Mitglied im Württembergischer Schützenverband und Mitglied im Deutschen Schützenbund
- Mitglied im Württembergischen Landessportbund
- Sportversicherung über den Landesverband
- Zuschuß Startgelder für Meisterschaften
- Wirtschaftsbetrieb
- Instandhaltung / Unterhalt der kompletten Schießanlage

- Mitglied Bayerischer-Sportschützenbund für aktive Schützen auf Wunsch möglich

Standbenutzung:

-Wird über Tages/Jahrespauschale abgedeckt.

 

Startgeld-Regelung der Schützengesellschaft Niederstotzingen

Startgelder / Gebühren werden abgebucht.
Startgelder / Gebühren für Mannschaften übernimmt die SGN

Kreismeisterschaft: 2/3 Schütze - 1/3 SGN
Bezirksmeisterschaft: 2/3 Schütze - 1/3 SGN
Landesmeisterschaft: 1/2 Schütze - 1/2 SGN
Deutsche Meisterschaft: 100 % SGN
Startgelder / Gebühren für Schüler / Jugendliche / Junioren ( bis 20 Jahre ) übernimmt die SGN vollständig.


Bei nicht Antreten des Starters beim Wettkampf werden die Startgelder / Gebühren dem Schützen voll berechnet.